Familiengottesdienst in Bilshausen

„Wärme du, was kalt und hart, löse was in sich erstarrt“

Pfingstmontag

Pfingsten wird das Kommen des Heiligen Geistes gefeiert. Jesus schenkt den Menschen seine Nähe und Wärme, einen neuen Atem, neue Kraft – er schenkt ihnen seinen guten Geist! Um das zu versinnbildlichen, ließ das Vorbereitungsteam die Kinder kleine Steine mit ihren Händen und ihrem Atem wärmen.

„Wärme du, was kalt und hart, löse was in sich erstarrt“

Zu diesem Öffnungsspruch haben die Kinder dann mit ihrem Stein die Hände des Nachbarn berührt und so ihre Liebe weitergeschenkt.

Unser Dank gilt den Mitgliedern des Vorbereitungsteams und der Kinder- und Jugendschola, die die Feier musikalisch mitgestaltet hat. Wir bedanken uns auch bei Pfarrer i.R. Norbert Hübner aus Göttingen, der in Vertretung von Pater Alex die Messe mit uns gefeiert hat.