Aschermittwoch

Almosen geben, Gebet und Fasten

Vorbereitung auf dem Weg nach Ostern

Am 14. Februar feiern wir den Aschermittwoch. Mit dem Aschermittwoch beginnt etwas Neues. Wir sind auf dem Weg nach Ostern und wollen uns vorbereiten. Das Evangelium vom Aschermittwoch gibt uns drei Basisübungen mit auf den Weg, die immer wiederholt werden müssen, damit sich etwas verändern kann; Übungen, die natürlich auch Kraftanstrengung und Selbstdisziplin kosten. Sie heißen: Almosen geben, Gebet und Fasten.

Lesen Sie dazu den ganzen Text von Pater Alex im neuen Pfarrbrief Februar 2018