Abschiedsgruß von Pater Alex

Seelsorger muss Pfarrgemeinde verlassen

Vier Jahre Dienst in Bilshausen, Gieboldehausen, Krebeck und Renshausen

Pater Alex muss unsere Pfarrgemeinde verlassen. Lesen Sie hier seine Abschiedsworte aus dem neuen Regenbogen-Magazin:

"Liebe Gemeinde!

Heute ist das Grußwort zugleich mein Abschiedswort als Ihr Seelsorger im Pfarrverband Bilshausen. Am 25. Oktober 2015 habe ich meinen Dienst in den Pfarreien Bilshausen, Lindau, Krebeck und Renshausen begonnen. Fast vier Jahre durfte ich die Menschen in unseren Gemeinden auf ihren Lebenswegen und Glaubenswegen begleiten. Rückblickend kann ich sagen, dass wir als Pfarrverband Bilshausen in diesen vier Jahren einiges erreicht haben. Wir sind in dieser Zeit zusammengewachsen und betrachten uns immer mehr als eine Glaubensgemeinschaft, die weiter zusammenwächst. Doch das Zusammenwachsen war in diesen Jahren kein leichter Prozess.

Ich danke Ihnen, dass Sie mich als Ihren Pfarrer angenommen und so lange mitgetragen haben.

Bestimmt mussten Sie mich manches Mal auch ertragen. Ich danke Ihnen für Ihre Geduld mit mir. Wo ich durch meine Worte und mein Tun Menschen in meinem Wirken als Pfarrer verletzt habe, bitte ich in aller Form um Entschuldigung. Manches würde ich im Rückblick weniger forsch angehen und weniger direkt sagen. Ich habe in dieser Hinsicht vieles in meiner Zeit als Pfarrer in Bilshausen gelernt.

Auch ich konnte als Pfarrer den Trend nicht stoppen, dass die Kirchen leerer werden, immer mehr Menschen aus der Kirche austreten, es für viele Menschen immer schwerer wird, an Gott zu glauben. Die wirklichen Erfolge für einen Pfarrer sind eben doch nicht die Bauwerke, sondern die Menschen, die durch den Priester Gott erfahren. Ich hoffe, dass mein priesterlicher Dienst doch in dieser Hinsicht einigermaßen erfolgreich war. Abschließend kann ich von mir nur sagen, dass ich gerne „Ihr Pater" war. Die Menschen unserer Dörfer sind mir ans Herz gewachsen. So gerne ich auch die neue Aufgabe als Kooperator in Braunschweig übernehme, ich gehe nicht leichten Herzens von hier, sondern werde meine Pfarreiengemeinschaft Bilshausen immer in guter Erinnerung behalten.

Ich bin vielen freundlichen und echten Menschen begegnet. Ich konnte hier vieles lernen, was mich für mein Leben prägen wird. Ich bin Menschen begegnet, die aufrichtig Gott in ihrem Leben suchen.

So möchte ich zum Schluss allen danken, die sich in diesen vier Jahren in unseren Pfarrverband engagiert haben. Allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sage ich Dank für ihren Einsatz und ihre Mühe. Bitten wir Gott, dass er uns alle auf unserem Lebensweg begleitet und bleiben wir im Gebet miteinander verbunden.

Ihr Pater Alex"